Drucken
Begünstigt durch das gute Wetter zu Beginn der diesjährigen Urlaubssaison wählten so viele ausländische Besucher wie noch nie das Land als Feriendestination. Das polnische Ministerium für Sport und Tourismus rechnet in diesem Jahr mit 16,5 Millionen ausländischer Touristen, rund 700.000 mehr als 2013. In der ersten Jahreshälfte war der Anteil ausländischer Gäste bereits um 4,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

(Quelle: Polnisches Fremdenverkehrsamt, 16.10.2014)